Als Hilfe für die Stadt Alcudia erbaut ist der Hafen von Alcudia einer der grössten Häfen Mallorcas. Die  Erweiterung wurde mit der Idee erbaut das Anlegen der Fischerboote zu erleichtern und später auch zur Verteidigung gegen die Piraten. Neben der grossen Schutzmauer ¨(Muralla) ist er einer der letzten Hürden, die Schutz gegen die Invasoren wie Araber oder Phönizier boten. Seine unglaublichen Strände machen ihn zu einem exzellenten Ort für schöne Momente für Paare und Familien.

Puerto de Alcudia, ein Ort voller Geschichte

Mit unglaublichen Stränden und einer Bevölkerung von nicht mehr als 300.000 Einwohnern ist Puerto de Alcudia ziemlich berühmt für sein glasklares Wasser und den feinen Sand. Da es eine Küstenstadt ist, ist sein Reichtum an Natur und Meeresfauna unvergleichbar. Seine legendäre Mauer und der Hafen erlauben unvergessliche Erfahrungen und erhalten die Geschichte des Ortes am Leben.

Er ist einer der meist frequentierten Häfen und in der Aktualität erlaubt dies die Importation von Produkten für den Tourismus in grosser Weise zu erleichtern. Der Hafen wurde während des spanischen Bürgerkrieges erneuert und erweitert und gab somit dem Hafen von Palma Rückhalt.

Was tun in Puerto de Alcudia

Ohne Zweifel zählt dieser herrliche Hafen auf eine grosse Anzahl Attraktionen und Zeitvertreib für seine Besucher.Zum Beispiel kann man eine der Luxusjachten mieten und die Umgebung erkunden. Auch interresant die langen Strandwanderungen oder eine Führung durch die Burg der Schutzmauer und die Kapelle von Alcudia. Die Strände sind stark besucht, wenn auch sehr weitläufig, angeboten wird auch Hafentauchen oder auch Sportangeln. Eine seiner Attraktionen sind auch die verschiedenen Brunnen (Quellen) im historischen Teil der Stadt, diese kreisen den Hauptmarktplatz ein und wurden erbaut um ständig Süsswasser zu haben.

EVENTS

Ein interessantes Event ist das alljährliche Festival mi Hafen. Das Festival San Pere bietet die besten sportlichen Ereignisse des Dorfes mit lokalen und internationalen Gästen. Man zählt auch auf Open-Air-Konzerte, Buffets und Tanzflächen. Dieses Festival endet am 29.Juni eines jeden Jahres mit einem grossen Feuerwerk.

Gastronomie in Puerto de Alcudia

Seine Gastronomie ist wirklich erwähnenswert; da dies ein aktiver Hafen ist, sind die Speisen sehr verschieden und international, sodass es für jeden etwas zu probieren gibt in dieser Stadt. Das STEAKHAUS, chinesisches, italienisches und indisches Essen zählen zu den Möglichkeiten für diejenigen, die die Gourmetspeisen dieser Zone kosten möchten. Natürlich ist auch die traditionelle spanische Küche präsent für jene die das erstemal diesen fantastischen Ort besuchen. Optionen für den Genuss der “novel cousine” die Restaurants “Meson los Patos” und “Bistro del Jardin”. Die Kneipen und Nachtlokale bieten die besten Cocktails und Ambiente von Irish-Pub. Nennenswert auch die Nachtcafes wie z.B. “Cafe Milano” und “Banana Club” offerieren die besten Drinks in einem unvergleichlichen Ambiente.